Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on telegram

HIlfe und Beratung

Beratungsstelle (SPDI)

Wir sind für Sie da, wenn Sie …
… sich in einer psychischen Krise befinden
… unter Ängsten und Depressionen leiden
… eine Psychoseerfahrung gemacht haben
… Unterstützung nach einem Klinikaufenthalt benötigen
… sich zunehmend einsam fühlen

Insbesondere können sich auch Angehörige und Freunde von seelisch kranken Menschen an uns wenden.
Es ist unser Anliegen, Zeit und Raum für Gespräche anzubieten, um in Ruhe mit Ihnen, Ihre Wünsche, Erwartungen und eigene Möglichkeiten zu besprechen und so Ihre Situation zu klären.

Wir bieten an:

  • Beratungsgespräche zur Klärung der Situation (Einzelberatung, Familien- und Paargespräche)
  • Nachsorge bei Klinikaufenthalten
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Krisenbegleitung und -intervention
  • Hilfen zur Sicherstellung der materiellen Grundversorgung und Unterstützung der Selbstversorgung
  • Hilfen zur Tagesgestaltung, Kontaktfindung und Freizeitgestaltung
  • Angehörigenberatung
  • Information über und Vermittlung weiterer Hilfsangebote
  • Unterstützung durch Ehrenamtliche

Gruppenangebote:
Wir haben ein differenziertes Angebot von verschiedenen Gruppen, die der Isolation entgegenwirken und wichtige Anlaufstellen sein können.

Aufgrund der aktuell geltenden Hygieneregeln finden die Gruppen unter veränderten Bedingungen statt. Interessent*innen können diese beim Sozialpsychiatrischen Dienst unter 09721/715855 erfragen.

Kontaktgruppen:
Teestube mittwochs 8.30 – 11.00 Uhr, Gruppenraum Deutschhöfer Str. 5

Freizeitgruppe für Jüngere, dienstags 19.00 – 21.00 Uhr, Kontaktaufnahme über Sozialpsychiatrischen Dienst, Tel.: 09721 / 71 58 55

Sonntagsausflug jeden 1. Sonntag im Monat, Anfrage in der Beratungsstelle, Tel.: 09721 / 71 58 55

Interessensgruppen:
Malen, donnerstags 10.00 – 11.30 Uhr, Gruppenraum, Deutschhöfer Str. 5

Chor montags 19.00 – 20.15 Uhr, Pfarrheim St. Peter und Paul, Adolf Kolping Str. 2

Meditations- und Entspannungsgruppe als Kursangebot

Angehörigengruppe 14-tägig mittwochs 18.30 – 20.00 Uhr, Kontaktaufnahme über Beratungstelle , Tel.: 09721 / 71 58 55

Praktisches:
Die Beratungsgespräche sind kostenlos.
Um eine vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

Kontaktadresse:
Sozialpsychiatrischer Dienst
Abteilungsleitung: Frau Doris Weißenseel
Deutschhöfer Str. 7
97422 Schweinfurt
Tel.: 09721/ 71 58 55
Fax: 09721/ 71 58 88
Email: SpDi@caritas-schweinfurt.de

Mitarbeiter/innen

Vielfalt schützen!

Doris Weißenseel
Diplom Sonderpädagogin (FH)

Karin Buresch- Rieß
Diplom Psychologin

Andreas Schick
Diplom Sozialpädagoge (FH)

Florian Müller
Erziehungswissenschaftler M.A.

Brigitte Groß
Diplom Sozialpädagogin (FH)

Julia Jaeger
Sozialpädagogin B.A.

Manuela Steinmüller
Verwaltungsfachkraft

Christiane Schneider
Verwaltungsfachkraft

WERTSCHÄTZUNG ERLEBEN- GEMEINSAM LÖSUNGEN FINDEN– NEUE WEGE GEHEN