Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on telegram

Caritasverband

Stadt und Landkreis Schweinfurt

CASA VIELFALT

Was ist das Casa Vielfalt?

Ein kirchlich-caritatives Projekt

Die katholische Kirchengemeinde St. Anton mit ihrer Kirchenstiftung und die Diözese Würzburg mit dem bischöflichen Stuhl als Bauträger schaffen mit dem Umbau der Kirche St. Anton neue Nutzungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit dem Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V. und weiteren Kooperationspartnern wird das Kirchengebäude zu einem kirchlich-caritativen Zentrum umfunktioniert.

Das Casa Vielfalt soll ein Ort werden, der von der Vielfalt lebt, ein Raum, der mehr ist als die Summe seiner Angebote: Ein Treffpunkt im Sozialraum der Region Schweinfurt, in dem Begegnung, Unterstützung, Gemeinschaft und Teilhabe ganz selbstverständlich gelebt werden. Die zentrale Lage in der Innenstadt Schweinfurts, die direkte Anbindung im gleichen Gebäudekomplex an Seniorenheime und Kindergarten, schaffen ideale Bedingungen für ein bedarfsorientiertes, innovatives Angebot für alle Generationen.

Das Casa Vielfalt soll ein Ort für alle Menschen werden. Damit uns das gelingt laden wir dazu ein, Ideen und Anregungen einzubringen. Dazu haben wir einen kleinen Fragebogen erstellt, den Sie hier herunterladen können: DOWNLOAD

Was uns leitet:

Vielfalt leben

Im „Casa Vielfalt“ sind alle Menschen willkommen. Jeder bringt durch seine Herkunft, seine Nationalität, seine Religionszugehörigkeit, seine Begabungen, eine Fülle an unterschiedlichen Lebenserfahrungen mit. Wir glauben daran, dass jeder Mensch einmalig und einzigartig ist. Uns ist wichtig, dass alle Menschen gut miteinander umgehen, Respekt erleben und Rat und Hilfe bei Problemen bekommen. Wir glauben auch daran, dass jeder Mensch wertvolle Talente und Fähigkeiten hat. Jeder Mensch soll sich entwickeln dürfen und seine Begabungen einbringen können.

So kann jeder im „Casa Vielfalt“:
– zwanglos miteinander reden
– andere Menschen und sich selbst besser kennenlernen
– Teil einer Gemeinschaft werden 
– Rat und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen bekommen
– anderen Menschen helfen
– über “Gott und die Welt” sprechen
– Fragen stellen über den Sinn des Lebens
– den Glauben kennen lernen und in Gemeinschaft erleben
– Unterstützung und Betreuung für jüngste und junge Menschen erhalten
– das Miteinander der Generationen erleben und selbst mitgestalten

Im „Casa Vielfalt“ lässt sich die Vielfalt christlichen Lebens entdecken.

Unser Ziel:

Vielfalt leben in Schweinfurt

Unser Ziel ist ein offenes Haus für alle Menschen im Sozialraum, in dem sie niederschwellig professionelle Beratung, Unterstützung oder Begleitung finden und gestärkt werden zur Teilhabe und Partizipation. Damit möchten wir einen Beitrag leisten zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und zur demokratischen, offenen und toleranten Gestaltung unserer Region. Gemeinschaft wird generationenübergreifend erfahrbar, Barrieren und Stigmatisierungen abgebaut.

Durch das Zusammenspiel von Pastoral und Caritas werden vielfältige Angebote zum interreligiösen Dialog und zur spirituellen Entfaltung der Mitarbeitenden im Haus und seiner Besucher möglich.

Aktuelle Projekte

Vielfalt macht uns stärker

Jung und engagiert – erste interkulturelle Praktikantin unterstützt den Caritasverband im Casa Vielfalt. Nach unserem Einzug in das Zentrum “Casa Vielfalt” am 11. Januar 2021

Weiterlesen »

Gesegnetes Osterfest

Hoffnung und Zuversicht- dafür steht bei uns Christen das Osterfest, die Feier der Auferstehung. In unserer heutigen Zeit mit den schwierigen Bedingungen und der Bedrohung

Weiterlesen »

Lage & Kontakt

Kontakt

Marion Hammer

Koordinationsleitung Casa Vielfalt

Sozialpädagogin (M.A.)
Freiwilligenmanagerin HKFM

Tel.: 09721/ 7158-34
Email: hammer@caritas-schweinfurt.de

“Ich freue mich über Ihr Interesse am Casa Vielfalt und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.”


Entwicklung des Casa Vielfalt

Seit 2013 planen wir gemeinsam mit der Gemeinde St. Anton und dem bischöflichen Stuhl an unserem gemeinsamen Projekt, bei dem Kirche und ihre Caritas enger zusammenrücken um den Menschen in der Region Schweinfurt zur Seite zur stehen und christliche Gemeinschaft erfahrbar zu machen.

Davor hat die Gemeinde St. Anton mehrere Jahre lang in vielen Workshops, Gemeindeabenden und Umfragen gemeinsam die Idee für das Projekt entwickelt. Die ehrenamtlich Mitarbeitenden in Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung waren an allen Planungsschritten beteiligt und haben das Projekt entscheidend mitgesteuert.

Seit dem Jahr 2014 wurde die Arbeit am Projekt zunehmend konkreter und schließlich mit allen beteiligten Kooperationspartnern eine gemeinsame Vision und eine Konzeption erarbeitet. Unter Berücksichtigung der Bedingungen des Sozialraums und der Bedarfe der Menschen vor Ort wurde das kirchlich-caritativen Zentrum zum „Casa Vielfalt“ entwickelt, in dem jeder Mensch willkommen ist.
Viele Hintergrundinformationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde St. Anton:

https://www.stadtkirchesw.de/gemeinden/st-anton/das-neue-st-anton/hintergruende-und-berichte/