Ich will Helfen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Caritasverband. Mit Hilfe von freiwilligen Ehrenamtlichen können wir Hilfsprojekte durchführen, die sonst nicht möglich wären. So bunt und vielfältig wie die Fähigkeiten und Begabungen unserer ehrenamtlich Mitarbeitenden, sind auch ihre Einsatzbereiche bei uns.

Mit der Caritas haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite. Die hauptamtlichen Caritas-Mitarbeiter unterstützen Sie in vielen Bereichen. In einem Kennenlern- und Informationsgespräch finden wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Wunsch-Einsatzbereich. Sie werden in den Bereich eingearbeitet, erhalten Fortbildungen und die Gelegenheit, bei Austauschtreffen andere Engagierte kennen zu lernen.

Selbstverständlich sind Sie als ehrenamtlich Mitarbeitende unfall- und haftpflichtversichert.


Rahmenbedingungen

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V. hat für seine ehrenamtlich Mitarbeitenden verbindliche Rahmenbedingungen geschaffen, damit Freiwillige sich mit Freude zum Wohle der Klienten ganz nach ihren Fähigkeiten einbringen können.
In einem Kennenlern- und Informationsgespräch wird gemeinsam mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden der passende Einsatzbereich gesucht.
Sie werden in den jeweiligen Bereich eingearbeitet und erhalten Information und Zugang zu geeigneten Fortbildungen.

  • In organisierten Austauschtreffen können die ehrenamtlich Mitarbeitenden sich mit gleichgesinnten, anderen freiwillig Tätigen über ihre Erfahrungen austauschen
  • Jeder ehrenamtlich Mitarbeitende hat einen verantwortlichen hauptamtlichen Mitarbeiter als Ansprechpartner und kann sich bei Fragen, Wünschen und Problemen an diesen wenden
  • Es steht jedem ehrenamtlich Mitarbeitenden frei, über Dauer, Art und Umfang seiner Tätigkeit selbst zu entscheiden und diese auch jederzeit zu beenden.
  • Bei Beendigung der ehrenamtlichen Mitarbeit bestehen verschiedene Möglichkeiten, über diese Tätigkeit eine Bescheinigung zu erhalten. So kann, je nach Wunsch des Ehrenamtlichen, ein Nachweis, ein Zeugnis oder der „Ehrenamtsnachweis Bayern“ ausgestellt werden. Diese werden gern als wertvolle Ergänzung den Bewerbungsunterlagen beigelegt.
  • Ehrenamtliche sind über den Caritasverband selbstverständlich unfall- und haftpflichtversichert.
  • Auslagen für die ehrenamtliche Tätigkeit werden, in Absprache mit dem zuständigen hauptamtlichen Mitarbeiter, ersetzt.
  • Wenn Art und Umfang des Engagements die Kriterien erfüllen, kann die bayerische Ehrenamtskarte ausgestellt werden. Mit dieser sind zahlreiche Vergünstigungen für ehrenamtlich Tätige in der Region zu erhalten.
  • Darüber hinaus kann jeder ehrenamtlich Engagierte die „Sozialcourage“, die Zeitschrift des Deutschen Caritasverbandes, erhalten. Sie ist kostenfrei und erscheint vierteljährlich

Einsatzbereiche
Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V. ist in vielen sozialen Bereichen aktiv. Daher können vielfältige Möglichkeiten des freiwilligen Engagements angeboten werden, sei es im Verband selbst oder in einer der vielen Caritaseinrichtungen in Stadt und Landkreis Schweinfurt.

Der Fachdienst Gemeindecaritas koordiniert ehrenamtliches Engagement und stellt die Verbindung her zu verschiedenen sozialen Einrichtungen, kirchlichen Helferkreisen und Nachbarschaftshilfen. Die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Gemeindecaritas sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um soziales Engagement und helfen bei etwaigen Schwierigkeiten weiter. Sie unterstützen dabei sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen bei der Verwirklichung einer sozialen Projektidee.

Wenn Sie noch unsicher sind, helfen wir Ihnen gerne und klären Fragen und Probleme gemeinsam mit Ihnen.
Bei einem persönlichen Gespräch loten wir Einsatzbereiche und Tätigkeitsschwerpunkte für Sie individuell aus.

Kontaktieren Sie uns:

Susanne Gessner
gessner@caritas-schweinfurt.de
09721 7158-35

Judith Gläser
glaeser@caritas-schweinfurt.de
09721 71580

Marion Hammer
hammer@caritas-schweinfurt.de
09721 7158-34