HIlfe und Beratung

Wohnanlage "MArienStift"

Die Wohnanlage Marienstift ist in der Trägerschaft der Caritas Einrichtungen gGmbH

Einrichtungsleiterin:

Sabine Woytinnek
St. Anton-Str. 4
97422 Schweinfurt

Tel.: 0 97 21 / 17 35-500
Fax: 0 97 21 / 17 35-509

marienstift@caritas-einrichtungen.de
www.marienstift-schweinfurt.de

Das Marienstift ist auch zu finden auf Facebook unter Marienstift Schweinfurt.

ALTEN- UND PFLEGEHEIM 'MARIA FRIEDEN'

Seit 01. Januar 2015 ist das Alten- und Pflegeheim „Maria Frieden“ in neuer Trägerschaft der Caritas Einrichtungen gGmbH

Einrichtungsleiter:

Herr Holger Korb
St. Anton-Str. 12
97422 Schweinfurt

Telefon: 09721/20 84-0
Telefax: 09721/20 84-200

Sie finden die Einrichtung unter
www.caritas-einrichtungen.de

SENIORENPFLEGEZENTRUM "ST. HELENA" IN GRAFENRHEINFELD

Seit 01. Januar 2015 ist das Seniorenpflegezentrum St. Helena in neuer Trägerschaft der Caritas Einrichtungen gGmbH

Einrichtungsleiter:

Herr Holger Korb
An der Lehmgrube. 9
97506 Grafenrheinfeld

Telefon: 09723/93 42 09-0
Telefax: 09723/93 42 09-99

Sie finden die Einrichtung unter
www.caritas-einrichtungen.de

CARITAS- SOZIALZENTRUM STEIGERWALD

Die Wohnanlage ist in der Trägerschaft des Kreiscaritasverbandes Gerolzhofen Volkach- Wiesentheid e.V.

Einrichtungsleiter:

Marion Eyßelein
Kreiscaritasverband Gerolzhofen-Volkach-Wiesentheid e.V.
Philipp-Stöhr-Weg 9
97447 Gerolzhofen

Telefon: 09382 – 60 80
Telefax: 09382 – 35 69

Email: info@caritas-gerolzhofen.de
Sie finden die Einrichtung unter www.cv-geo.de/wohnstift.html

ALTEN- UND PFLEGEHEIM ST. MARTIN

Einrichtungsleiter:

Barbara Schömburg
Würzburger Straße 13
97505 Geldersheim

Telefon: (09721) 47 34 8-0
Fax: (09721) 47 34 8-120

Email: verwaltung@sankt-martin-geldersheim.de
Sie finden die Einrichtung unter www.sankt-martin-geldersheim.de

Weitere Einrichtungen der Altenpflege finden Sie unter www.pflege-unterfranken.de

Caritas Tagespflege Sankt Michael Zeuzleben

Lebensqualität im Alter – das bedeutet zuerst den Erhalt der persönlichen Freiheit und Eigenständigkeit. Unsere Philosophie ist es, Ihnen dazu den passenden Rahmen zu bieten. In SANKT MICHAEL haben wir Zeit für Sie.
 

Marktplatz 14

97440 Werneck-Zeuzleben

Tel. 09722 – 944 0 898

Fax. 09722 – 944 0 899

Sanktmichaeltagespflege@outlook.de

 

SOZIALSTATIONEN

Die Caritas Sozialstationen in Stadt und Landkreis Schweinfurt leisten notwendige Hilfen, damit Menschen trotz Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit ein selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung führen können.

Aus der christlichen Tradition heraus hat die Caritas eine besondere Verantwortung. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der Mensch in seiner einzigartigen Würde.
Unabhängig vom Alter, Geschlecht, Konfession, Nationalität und Stand stehen die Hilfen der Sozialstationen allen Menschen offen.

Sozialstationen der Caritas in Stadt und Landkreis Schweinfurt:

„St. Elisabeth“, Schweinfurt
Tel. 09721/ 21150
www.pflege-sw.de

„St. Josef“, Schweinfurt
Tel. 09721/ 78790
www.sozialstation-stjosef-schweinfurt.de

„St. Michael“, Werneck
Tel. 09722/ 7674
www.sanktmichael.com

„Steigerwald“, Gerolzhofen
Tel. 09382/ 608471
www.sozialstation-gerolzhofen.de

„Liborius Wagner“, Schonungen
Tel. 09724/ 9318
www.sst-liborius-wagner.de

„St. Matthias“, Gochsheim
Tel. 09721/ 61669
www.sozialstation-gochsheim.de

Malteser Hospiz- und Palliativ-dienst

Zusammen leben bis zuletzt.
Hospizarbeit gründet auf der Idee, durch liebevolle und ganzheitliche Zuwendung einen vertrauten Raum zu schaffen, in dem der Mensch bis zuletzt in Würde leben darf, ohne Angst, dass sein Leben künstlich verlängert oder verkürzt wird. Dies schließt die Hoffnung auf Gesundung ebenso ein, wie die Hoffnung auf ein Weiterleben nach dem Tode. Viele Menschen wünschen sich, bis zu in ihrem Tod in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben und nicht alleine zu sterben. Diesen Wunsch möchten wir mit unserem Dienst unterstützen. Er ist unabhängig von der Religionszugehörigkeit und für Helfer und Betroffene kostenlos.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.malteser-schweinfurt.de

WERTSCHÄTZUNG ERLEBEN- GEMEINSAM LÖSUNGEN FINDEN– NEUE WEGE GEHEN