Caritasverband auf dem Weltkindertag

Auf dem diesjährigen Weltkindertag zum Thema „Kinderrechte“ am 21.09. informierten Judith Gläser (Fachstelle für gesellschaftlichen Zusammenhalt) und Marion Hammer (Fachdienst Gemeindecaritas) vom Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Schweinfurt e.V. über das Recht auf Religionsfreiheit.

Von 10.00 bis 16.00 Uhr besuchten mehr als 100 Kinder unseren Stand auf dem Martin-Luther-Platz und nahmen an einem Malwettbewerb zum Thema „Vielfalt“ teil.  Während die Kinder beschäftigt waren, konnten sich Eltern und Passanten im Gespräch und an Schautafeln über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der großen Weltreligionen informieren. Durch die Kooperation mit dem „Referat für interreligiösen Dialog und Weltanschauungsfragen“ des bischöflichen Ordinariats konnten wir Preisgelder in Höhe von 100 € vergeben.

Viele wunderschöne Bilder sind entstanden und wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern! Die Preisträger werden persönlich von uns benachrichtigt und erhalten die Preise überreicht 1.Preis= 50 € Spielegutschein; 2.Preis: 30 € Spielegutschein; 3. Preis= 20 € Spielegutschein.

Hier sind die Gewinnerbilder:

1. Preis
Hier sieht man die Vielfalt auf den ersten Blick. Eine bunte Erde, auf der Kinder jeder Himmelsrichtung fröhlich leben können- das wünschen auch wir uns für diese Welt.  Zarte Farben und Herzchen in der Luft machen die Sehnsucht nach Geborgenheit für alle Kinder auf der Welt spürbar. Die Hand macht deutlich: Ich habe auf dieser Welt meinen Platz, ich als Individuum bin wichtig und gehöre dazu.
Ein wunderschönes Bild. Vielen Dank!
2.Preis:
Die sehr originelle Perspektive mit zwei Ebenen erinnert uns daran, dass Kinder die Welt mit anderen Augen sehen. In kräftigen bunten Farben sind die Gegenstände so angeordnet, dass erst die fliegenden Objekte in der Luft alles miteinander zu einem Gesamtbild verbinden. Dann könnte man meinen, man schaut aus höherem Blickwinkel auf eine bunte vielfältige Welt.
Ein ganz besonders originelles Bild. Vielen Dank!
3.Preis:
Dies Bild sticht hervor durch seine Kreativität. Die Schere wurde als Schablone benutzt, es wurde gezeichnet, gestempelt, geschrieben. Hier kommt die Vielfalt nicht durch Farben zum Ausdruck, sondern durch Kulturtechniken. Etwas, das falsch gelaufen ist einfach mal wegzuwerfen und es neu und besser machen- das haben die Künstlerinnen toll dargestellt. Kinder sind bunt und auch wenn sie nicht immer nett und fröhlich sein müssen, sind sie doch in jedem Fall unser neuer Anfang.
Ein ganz besonders kreatives Bild. Vielen Dank!

Herzlichen Dank an alle Künstlerinnen und Künstler für die wunderschönen Bilder!