Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on telegram

Caritasverband

Stadt und Landkreis Schweinfurt

Bunt, schön und einzigartig-

Tageszentrum beteiligt sich an Ostereier-Aktion im Wildpark

Der Ostersonntag wird im beliebten Wildpark „An den Eichen“ in Schweinfurt traditionell groß gefeiert. Bereits im letzten Jahr machte Corona der beliebten Eiersuche am Ostersonntag den Garaus, dies wird auch heuer so sein. Ob der Wildpark an Ostern überhaupt geöffnet werden kann steht ebenso in den Sternen. Die Wildparkfreunde Schweinfurt starten gerade deshalb eine Mitmachaktion zu Ostern unter dem Motto: Die Tradition bewahren und Neues fördern- Dein Osterei für Günter.

Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V. – Wildparkfreunde Schweinfurt „Wir laden Kinder, Senioren, Vereine, Kindergärten und alle anderen ein, Ostereier zu bemalen und zu gestalten. Gerade für die Kinder kann dies eine schöne Beschäftigung in diesen herausfordernden Zeiten sein. Wir wollen damit alle dazu aufrufen, ihre Verbundenheit mit dem Wildpark und seinen Tieren zum Ausdruck zu bringen. Mit diesen Eiern werden wir den Ostereierbaum Günter schmücken und so gemeinsam den Wildpark noch bunter machen“, erklärt der Vorsitzende Florian Dittert die Hintergründe zur Aktion.   Weitere Infos und Quelle:  https://wildparkfreunde-schweinfurt.de/

Durch bunte Vielfalt den Zusammenhalt fördern-

das passt wunderbar zur Grundhaltung des Caritasverbandes, der im Januar 2021 mit seiner Geschäftsstelle und den Beratungsdiensten in das neue „Casa Vielfalt“ umgezogen ist.

In unserem Tageszentrum können Menschen mit psychischer Erkrankung oder Behinderung neben sinnvoller Tagesstrukturierung in einem geschützten Raum Kontakte suchen und erproben, Ihre Fähigkeiten stärken und fördern. Mit viel Fleiß und Konzentration sind wunderschöne, bunte, liebevoll bemalte Ostereier entstanden, die nun den Ostereierbaum „Günter“ schmücken werden.

Foto: Weber